Das Leibniz-Gymnasium im Überblick

Das Leibniz-Gymnasium befindet sich in Remscheid-Lüttringhausen im Schulzentrum Klausen. Es ist eine überschaubare Schule, in der wir uns um eine individuelle Förderung unserer Schülerinnen und Schüler bemühen. Erziehungs- und Bildungsarbeit stehen dabei gleichrangig nebeneinander. Den unterschiedlichen Begabungsprofilen begegnen wir durch ein differenziertes Angebot an Fördermaßnahmen sowohl für schwächere als auch für besonders begabte Schülerinnen und Schüler. Arbeitsgemeinschaften und Schüleraustauschprogramme wecken Interesse und erweitern den Horizont unserer Schülerinnen und Schüler.

 
Tag der Offenen Tür am Leibniz-Gymnasium PDF Drucken
Geschrieben von: Wolfgang Moll   

Button Plakat LG 16 17

 

Liebe Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen, liebe Eltern,

am 21. Januar 2017 findet von 8.30 bis 13.00 Uhr der Tag der Offenen Tür am Leibniz-Gymnasium statt. In der Zeit von 9.00 bis 12.30 Uhr besteht Gelegenheit zur Teilnahme am offenen Unterricht der Jahrgangsstufe 5.

Während des gesamten Vormittags stehen die Fachlehrerinnen und Fachlehrer sowie die Schulleitung und die Erprobungsstufenleitung für individuelle Beratungsgespräche zur Verfügung.

In der Aula und der neuen Mensa beantworten die Eltern von Schülerinnen und Schülern unserer jetzigen 5. Jahrgangsstufe gerne Eure und Ihre Fragen. Für das leibliche Wohl wird in bewährter und erstklassiger Weise gesorgt.

Die seit nunmehr 10 Jahren in je zwei der drei Parallelklassen integrierte Freiarbeit nach Prinzipien von Maria Montessori wird durch Mitmach-Unterrichtsstunden, Präsentationen von Arbeitsmaterialien sowie Ausstellungen laufender Projektarbeiten vorgestellt.

Außerdem werden die vielfältigen außerunterrichtlichen Angebote des Leibniz-Gymnasiums präsentiert, u.a. die verschiedenen individuellen Förderkonzepte, die Übermittagsbetreuung, die Fremdsprachenangebote sowie die Aktivitäten der Arbeitsgemeinschaften.

Informationen über die gymnasiale Oberstufe für interessierte Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufen runden das Angebot des Vormittags ab.

Einen Überblick über den offenen Unterricht und die außerunterrichtlichen Angebote erhalten Sie durch einen Klick auf den entsprechenden Text. Diese Pläne gelten unter Vorbehalt.

Wir freuen uns auf Ihren und Euren Besuch an unserer Schule und wünschen einen spannenden Vormittag!

  Wolfgang Moll, Erprobungsstufenkoordinator

 
„Die eleganten und charmanten Kaffeetanten“ beim Radio PDF Drucken
Geschrieben von: J. Kohlenbach   

Die eleganten und charmanten Kaffeetanten – so die Selbstbezeichnung der Klasse 7c – machte sich am 11. Januar auf den Weg nach Köln, um den Radiosender 1 Live des WDR zu besuchen. Nach einer Studioführung, in der wir die Moderatoren bei ihrer Arbeit beobachten und den Redakteuren über die Schulter schauen durften, ging es ins Studio 2 des WDR, um dort unsere eigene Radiosendung zu produzieren.
Dabei ging es zunächst an die Jobverteilung für die Radiosendung, bei der Miká und Tabea bereits im Vorhinein den Moderatorenposten ergatterten und sich Jan und Philipp – wie könnte es auch anders sein ;-) – mit Lucy und Jonas um die Technik kümmerten. Nach kurzem Zögern war auch das Planungsteam mit Felix und Henrik Metzger gefunden, das eine verantwortungsbewusste Aufgabe übernehmen und die ganze Gruppe am Laufen halten musste, was ihnen auch souverän gelang!

7c1Live

Weiterlesen...
 
Im Spiel um den Ehrenpunkt gemeinsam zum Sieg PDF Drucken
Geschrieben von: Lisa Zeimet & David Feyen   

Nach dem Erreichen des Stadtmeistertitels setzten unsere Volleyballerinnen und Volleyballer der Wettkampfklasse II alle Hebel in Bewegung, um auch gemeinsam an der nächsten Wettkampfrunde auf Kreisebene teilnehmen zu können. Klausuren durften nachgeschrieben werden und sogar eine zusätzliche Trainingseinheit konnten unsere Schülerinnen und Schüler noch in ihrem Stundenplan unterbringen. Wussten wir alle doch, dass wir es mit Schulen zu tun bekommen würden, die ihre Mannschaften fast ausschließlich aus Vereinsspielern zusammensetzen können.

Kreismeisterschaften Team

Weiterlesen...
 
Die wirtschaftliche Situation und Zukunft Deutschlands, insbesondere Nordrhein-Westfalens PDF Drucken
Geschrieben von: Lisa-Marie Köster (Q2)   

Wirtschaft 1

Der LK Sozialwissenschaften der Stufe Q2 auf der Suche nach Antworten im Wirtschaftsministerium Düsseldorf

Wir, der Leistungskurs Sozialwissenschaften des Leibniz-Gymnasiums in Remscheid, besuchten am 20.12.2016 das Wirtschaftsministerium in Düsseldorf. Da das aktuelle Thema unseres LKs momentan Globalisierung ist und wir 2017 über den Wirtschaftsstandort Deutschland diskutieren werden, besuchten wir Herrn Dr. Peter Wasmund, Leiter des Referats für volkswirtschaftliche Grundsatzfragen, der uns nicht nur etwas über die wirtschaftliche Situation in Nordrhein-Westfalen erzählen konnte, sondern auch über Deutschland im internationalen Vergleich.

Weiterlesen...
 
Pfandflaschen sammeln für den guten Zweck PDF Drucken
Geschrieben von: Finja Steinforth & Michael Kißling (9c)   

Wir, der Relikurs der Klasse 9c, wollen vom 28.11.- 16.12.2016 Pfandflaschen sammeln, um das Geld an die Organisation Kids of Africa  (Link zur Homepage http://www.kids-of-africa.com) zu spenden.

Ihr wollt mitmachen?! Kein Problem. Ein großer Behälter, in den ihr die Pfandflaschen hereinwerfen könnt, steht in der Pausenhalle unter dem Vertretungsplan. Außerdem wollen wir gelegentlich durch die Klassen gehen, um ebenfalls Pfandflaschen einzusammeln. Weitere Informationen findet ihr auf Plakaten, die in der Schule aushängen. Wir hoffen, ihr macht alle mit!

 
1.000.000 € PDF Drucken
Geschrieben von: Nicole Mannsfeld & Gerd Schneller   

Die Einnahmen des Fördervereins des Leibniz-Gymnasiums haben im November 2016 die Summe von 1.000.000 € überschritten.

Die Aufzeichnungen über die Ein- und Ausgaben in einem Finanzverwaltungsprogramm begannen am 01.01.2002. Da der Förderverein schon sehr viel länger das Leibniz-Gymnasium unterstützt, ist die tatsächliche Summe noch erheblich höher. Der Mensabetrieb ist gar nicht und die Übermittagsbetreuung 13+ nur teilweise berücksichtigt, dieser Bereich wird auf einem Sonderkonto verwaltet.

Die Million liegt nicht auf einem Sparkonto. 975.000 € wurden für unsere Schülerinnen und Schüler wieder investiert. Die größten schulfachbezogenen Ausgaben leistete der Verein für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich mit den Fächern Mathematik (22.000 €), Biologie (22.000 €), Chemie (17.000 €), Physik (15.000) und den künstlerischen Bereich mit Kunst (17.000 €) und Musik (17.000 €). In die Freiarbeit investierte der Verein über 20.000 € für Lernmittel und Fortbildung der Kolleginnen und Kollegen. Die Schüleraustausche mit der Ukraine und Frankreich wurden mit 86.000 € unterstützt.

Danke an alle, die dem Förderverein diese großartigen Hilfen ermöglichten.

 
Mit guter Laune und Improvisationstalent zum ersten Platz! PDF Drucken
Geschrieben von: David Feyen   

Am letzten Montag machten die Jungen der Wettkampfklasse II bei den Stadtmeisterschaften für Volleyball den Aufschlag für das Leibniz-Gymnasium. Den ersten Sieg konnten die Schüler allerdings schon vor Antritt des Turniers verbuchen, indem sie in wenigen Stunden einen Ersatzspieler organisierten, um nicht disqualifiziert zu werden.

Und schon im ersten Spiel gegen die Rudolf-Steiner-Schule (RSS) machten die Jungs der Konkurrenz mit einem 2:0-Sieg klar, dass sie nicht nur gekommen waren, um teilzunehmen. Das Team der EMA wehrte sich dann im zweiten Spiel mit Händen und Füßen und zwang das Leibniz in die Verlängerung, die wir aber schließlich mit starken Nerven und einem Stand von 18:16 für uns entscheiden konnten.

Weiterlesen...
 
Infoabend für Grundschuleltern PDF Drucken
Geschrieben von: Wolfgang Moll   

Für Eltern, deren Kinder im kommenden Schuljahr auf eine weiterführende Schule wechseln, bietet das Leibniz-Gymnasium am 14. November 2016 von 19 bis 21 Uhr einen Informationsabend an.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 26

schueler-online

 

Anmeldung Sprechstunde der Arbeitsagentur

Uni Sprechstunde: zur Anmeldung